News - TV Kotthausen TT

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

 

Spieltag 8

9:0 - Kantersieg der 1. Herren bei Schlusslicht TTC Hagen II - 2. Herren verpassen beim 6:9 gegen DJK Hermannia Dünnwald erneut möglichen Punktgewinn - 3. Herren unterliegen TV Dümmlinghausen II glatt mit 2:9

Landesliga 6: TTC Hagen II - TV Kotthausen 0:9 - Im Schnelldurchgang sackten Kotthausens Landesligaherren beim Tabellenschlusslicht Hagen ein 9:0 ein. Nach 80 Spielminuten war das ungleiche Duell vorbei. Da der bisherige Tabellenzweite TuS Sundern gegen den TTC Wenden beim 8:8 überraschend Federn ließ, rückte der TVK eins hoch in der Tabelle (Platz 2/14:2 Punkte)... zum Spielbericht  Bezirksklasse 6: TV Kotthausen II - DJK Hermannia Dünnwald 6:9 - Nach der unglücklichen Niederlage im Nachholspiel beim TV Dümmlinghausen (6:9) fehlte nun auch gegen die Gäste aus dem Kölner Stadtteil das Quäntchen Glück zum Punktgewinn. Wieder lief man einem 3:7-Rückstand hinterher, holte zum 6:8 auf, das Abschlussdoppel hatte mit einem überzeugenden 3:0 bereits die Grundlage für ein 8:8 gelegt, doch der 7. Punkt im letzten Einzel blieb in der Verlängerung des 5. Satzes hängen. Schade! Aber die Truppe lebt... zum Spielbericht Kreisliga: TV Kotthausen III - TV Dümmlinghausen II 2:9 - Die 3. Herren standen demhingegen weitestgehend auf verlorenem Posten im Derby gegen den TV Dümmlinghausen II. Beim klaren 2:9 waren die Gäste durch die Bank eine Nr. zu groß, das Zählbare für unsere 3. Herren ging auf das Konto des Doppel S. Wolff/M. Nedell, den einzigen Einzelsieg feierte M. Nedell... zum Spielbericht

Oktoberfest 2017

Das diesjährige Oktoberfest der TT-Abteilung war ein Haupttreffer. Essen (Super-Haxn, Leberkäse, Sauerkraut und Kartoffelpürée, Salate, leckere Nachtische) ging ausgesprochen gut, auch die Gäste aus Hohenlimburg waren voll des Lobes, zwischenzeitlich fast 40 Teilnehmer, die letzten hielten bis in die frühen Morgenstunden durch. Blau-weiß kam gut beim TVK, und die Getränke taten ihr Übriges, um zur Bombenstimmung beizutragen. Ein paar fotografische Eindrücke gibt's hier...

Spieltag 7

1. Herren landen überlegenes 9:1 gegen ATS Hohenlimburg-Nahmer - 3. Herren stellen Bergneustadt VI beim 5:9 fast ein Bein

Landesliga 6: TV Kotthausen - ATS Hohenlimburg-Nahmer  9:1 - Nur anfangs lief die Maschinerie beim favorisierten TVK nicht ganz ruckelfrei, doch nach den Eingangsdoppeln wurde es  das erwartet einseitige Heimspiel der 1. Herren vor der dreiwöchigen Spielpause. Die Gäste aus dem Märkischen Kreis traten ohne ihr Spitzenbrett in Oberberg an - für sie ging es nur darum, die erwartete Niederlage in erträglichen Grenzen zu halten. Für den heimischen TVK sollte ein möglichst hoher Sieg her, um als Drittplatzierter in der LL6 gegenüber Neheim-Hüsten und Sundern auf Augenhöhe zu bleiben... Spielbericht / Kreisliga Oberberg: TV Kotthausen III - TTC Schwalbe Bergneustadt VI 5:9 - Einen dramatischen Schlagabtausch mit den Schwalben über drei Stunden, bei dem die 3. Herren haarscharf an einem Punktgewinn vorbei schrammten, erlebte eine stattliche Anzahl von Zuschauern in der Kotthausener Sporthalle. Sieben Partien gingen über die volle Distanz, viermal hatte die Sechstvertretung der Schwalben das bessere Ende für sich. Eigentlich eine Partie, die keinen Sieger verdient hatte... Spielbericht.

Spieltag 6

Arbeitssieg in Siegen festigt Spitzenplatz der 1. Herren in der Landesliga 6 - 2. Herren unterliegen auch im Kellerduell gegen Bensberg - Nichts zu holen für Kotthausen 3. Herren beim Derby gegen Aggertal III

LL 6: DJK TuS 02 Siegen - TV Kotthausen 4:9 - Nicht ganz unerwartet trafen die Landesligaherren des TVK bei DJK TuS 02 Siegen auf heftige Gegenwehr, setzten sich am Ende aber doch mit 9:4 sicher durch beim Tabellenzehnten. In den Eingangsdoppeln das erhoffte 2:1, ausgeglichen die Bilanz oben, wo Teamchef D. Schlottner zwei Niederlagen kassierte. Dafür kommt Spitzenbrett F. Schmidt immer besser in Schwung und siegte gleich doppelt. Makellos die Weste in der Mitte, aber auch unten gab's nichts zu meckern. Nur Ersatzmann T. Wirtz musste Lehrgeld bezahlen... Spielbericht / BK 6: TV Kotthausen II - TTC Bensberg 2:9 - Weiter auf den ersten Punktgewinn wartet die TT-Reserve des TVK. Auch gegen den TTC Bensberg, der ebenfalls um den Klassenverbleib kämpft, gab es ein glattes 2:9. Allerdings fiel die neuerliche Niederlage, bei der neben Brett 1 S. Kluge auch T. Wirtz fehlte, sicher zu hoch aus, wenngleich von einer Siegchance nicht gesprochen werden kann... Spielbericht / Kreisliga: Aggertaler TTC III - TV Kotthausen III 9:2 - Auch wenn sich Kotthausens 3. Herren passabel verkauften im Derby und die Niederlage etwas hoch ausfiel, gab es an der Niederlage nichts zu deuteln... Spielbericht.

Spieltag 5: Mehr Licht als Schatten für TVK-Mannschaften

1. Herren sorgen mit 9:1 in Wenden für den Paukenschlag in der Landesliga 6 - 2. Herren kassieren im Schlüsselspiel gegen Leverkusen bittere Heimpleite - 3. Herren landen gegen TTC Wiehl V die ersten Punkte in der Kreisliga /Monstermatch mit 9 Fünfsatzspielen

Landesliga 6: TTC Wenden - TV Kotthausen 1:9 - Eine Glanznummer boten Kotthausens Landesligaherren auswärts beim stark eingeschätzten TTC Wenden. Auch wenn man davon profitierte, dass Wendens Nr. 1 Julian Buhl nicht mitmischte - die Überlegenheit des Schlottner-Teams war schon frappierend. Endlich platzte auch der Knoten bei Spitzenbrett Fabian Schmidt, und zwar richtig ... Spielbericht / Bezirksklasse 6: TV Kotthausen II - DJK SF Leverkusen II 6:9 - Eine bittere Heimniederlage im Duell der Kellerkinder kassierten die 2. TT-Herren des TVK. Eine bärenstarke Leistung von M. Richter mit 2 Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit A. Vach sowie ein guter Endspurt gegen die Gäste aus der Chemiestadt reichten am Ende nicht aus... Spielbericht / Kreisliga: TV Kotthausen III - TTC Wiehl V 9:4 - Im Kellerduell gegen Wiehls 5. Herren schafften die 3. Herren die ersten Punkte überhaupt in der laufenden Spielserie, und das mit einem Doppelpack. Es war ein Match nichts für schwache Nerven, sage und schreibe 9 Partien gingen über die volle Distanz, vier über die Verlängerung. Der heimische TVK hatte zweifellos Fortuna mit im Bunde, verdiente sich diesen Vorteil aber durch eine klasse kämpferische Einstellung... Spielbericht.

Spieltag 4

1. Herren: Starker Auftritt beim 9:4 gegen den TuS Meinerzhagen - 2. Herren chancenlos gegen Aufstiegsfavorit TTC Wiehl II - 3. Herren unterliegen TTC Wiehl IV etwas unter Wert 2:9

Landesliga 6: TV Kotthausen - TuS Meinerzhagen  9:4 - Am Ende ein verdienter, in dieser Höhe nicht unbedingt zu erwartender, Sieg des TVK gegen den Ex-Club von Kotthausens Teamchef D. Schlottner. Mit von der Partie bei den Gästen Spitzenmann Filip Jezo, dessen Anfahrtsweg von Bratislava aus schon der Kategorie "extravagant" zugerechnet werden konnte. Auch wenn der Einsatztrip zwei Einzel- und einen Doppelpunkt zeitigte, in der Schlussabrechnung half's den Gästen nicht entscheidend. In der Mitte ließ der TVK mit T. Kluge und H. v. Lepel mit einer 4:0-Bialanz nichts anbrennen, und auch unten ließen die Gastgeber nichts zu. Trotz des am Ende klaren Resultats: die Zuschauer erlebten klasse TT-Sport, super-spannende Einzelvergleiche und vier abgewehrte Matchbälle von H. v. Lepel... Spielbericht / Bezirksklasse 6: TTC Wiehl II - TV Kotthausen II 9:1 - Bei Titelanwärter Nr. 1 und Spitzenreiter TTC Wiehl II gab's für den 2. Anzug des TV Kotthausen erwartungsgemäß wenig zu bestellen. Auch wenn es am Ende nur zum Ehrenpunkt durch O. Hardt langte, in Sack und Asche musste man am Ende durchaus nicht die Rückreise antreten. Immerhin zwang man die hoch favorisierten Gastgeber zu 3 Fünfsatzpartien, die aber allesamt an die Hausherren gingen ... Spielbericht / Kreisliga: TTC Wiehl IV - TV Kotthausen III 9:2 - Klare Niederlage in Bielstein - Peter und Nedell verpassten besseres Resultat - Letztlich ohne Chance waren Kotthausens 3. Herren bei der 4. Mannschaft des TTC Wiehl. Die Gastgeber konnten es sich sogar erlauben mit 2 Ersatzspielern aus der 5. Mannschaft anzutreten... Spielbericht

 

Spieltag 3

1. Herren nehmen Hürde bei TT-Team Hagen / 2. Mannschaft unterliegt TTC Wiehl III unter Wert 3:9 / 3. Herren nach 2:9 gegen Marienberghausen weiter Schlusslicht in der Kreisliga

Landesliga 6: TT-Team Hagen - TV Kotthausen  4:9: In der Landesliga 6 haben Kotthausens TT-Herren in die Erfolgsspur zurück gefunden. Nach der glatten 3:9-Pleite gegen die TSG Lüdenscheid II an heimischen Platten entführte der TVK mit einem 9:4 beim TT-Team Hagen beide Zähler  aus der Fremde. Oben wurde es nichts mit der erhofften 2:2-Bilanz, dafür trumpfte das mittlere und untere Paarkreuz auf und holte allein 6 Zähler... Spielbericht /  Bezirksklasse 6: TV Kotthausen II - TTC Wiehl III  3:9 - Verpasste Chancen auf ein merklich besseres Ergebnis könnten sich die 2. Herren unter sonstige Bemerkungen auf dem Spielberichtsbogen eingetragen haben. Sowohl T. Wirtz als auch O. Hardt ließen 2:0-Satzführungen liegen, T. Wirtz sogar 2 Matchbälle ungenutzt. So nutzte am Ende auch ein M. Richter in Gala-Form nichts... Spielbericht / Kreisliga Oberberg: TV Kotthausen III - TSV Marienberghausen 3:9 - Überraschend glatt unterlagen die 3. Herren dem Sextett um Bernhard Nikola, obwohl auch der TSV mit 2fachem Ersatz antrat. Zählbares holten P. Köster (1), M. Peter (1) und M. Nedell (1)... Spielbericht

 


600 Jahre Marienheide: Der TVK beim Festumzug - Schlusspunkt der Jubiläums-Feierlichkeiten

Abschluss der Feierlichkeiten zum 600-jährigen Gemeindejubiläum war ein großer Festumzug. 29 Vereine und kommunale Institutionen beteiligten sich, darunter auch der TV Kotthausen. Ein paar Fotos gibt's in einer kleinen Bildergalerie.

Kreismeisterschaften 2017

Herren B-Klasse: Titel und Vizemeisterschaft an TV Kotthausen! Holger v. Lepel schlägt im Finale Dominik Müller - Titelgewinn Nr.2 im Doppel

Im Doppel sind sie in der Landesligamannschaft des TV Kotthausen eine richtige Hausnummer, der Herren B-Klasse bei den diesjährigen Kreismeisterschaften des TT-Kreises Oberberg drückten Holger v. Lepel und Mannschaftskollege Dominik Müller im Einzel- und auch im Doppelwettbewerb ihren Stempel auf... weiter

 

Nachlese Sommerfest TV Kotthausen

Auch wenn sich die Organisatoren und die vielen freiwilligen Helfer des TV Kotthausen viel mehr Besucher beim diesjährigen Sommerfest des TVK gewünscht hatten: unterm Strich zeigte sich Gesamtvereinschef Wolfgang Schönweitz zufrieden über das Ergebnis des diesjährigen Vereinsfestes: "Das Wetter hätte kaum besser sein können, für unsere kleinen Gäste waren

Hüpfburg und Ponyreiten die Programm-Highlights, und auch der Rest des Unterhaltungsprogramms hat viel Anklang bei allen Besuchern gefunden."  Der Panflöten-Virtuose David Döring begeisterte die vielen Zuschauer in der vereinseigenen Sporthalle, und der Auftritt der - teilweise schon betagteren - TVK-Gymnastikgruppenmitglieder brachte auch so manchen der noch merklich jüngeren Besucher ins Grübeln ob der eigenen Fitness. Fürs leibliche Wohl der Besucher war wie bei jedem Sommerfest bestens gesorgt, das Angebot an Gegrilltem, Salaten und Kuchen hätte auch für die dreifache Besucheranzahl ausgereicht. Einige fotografische Eindrücke vom Fest gibt es in einer Bildergalerie.

Spieltag 2: Punkte Fehlanzeige

Drei Niederlagen für den TVK - Empfindlicher 3:9-Dämpfer für Landesligaherren - 2. Herren 'ohne Drei' chancenlos in Quettingen - 3. Herren werden in Wipperfürth durchgereicht

Landesliga 6: TV Kotthausen - TTSG Lüdenscheid II  3:9 - Herber Dämpfer für das Aushängeschild des TVK: mit einer 3:9-Heimniederlage gegen die TT-Reserve der TTSG Lüdenscheid fing man sich eine Heimpleite ein, die so nur wenige auf dem Zettel hatten. Kurz vor dem Spiel musste TVK-Frontmann Fabian Schmidt aus gesundheitlichen Gründen passen, was Kotthausens Teamsprecher Dietmar Schlottner aber nicht als alleinigen Grund für die sportliche Pleite gelten lassen wollte: „Lüdenscheid war durch die Bank entschlossener und auf Sieg gepolter als wir. Wenn dann von 5 Partien im Entscheidungssatz 4 an den Gegner gehen, kommen am Ende selten 2 Punkte dabei raus.“ ... Spielbericht / Bezirksklasse 6: DJK Quettingen - TV Kotthausen II 9:1 - Vor dem Auswärtsmatch bei der DJK kam es ganz dicke für die 2. Herren: nicht nur Stefan Kluge und Thorsten Wirtz standen nicht zur Verfügung, am Freitagabend meldete sich auch noch Marco Richter vergrippt ab. Damit war ein achtbares Ergebnis in Quettingen vom Tisch, es galt nur noch ein komplettes Team an die Platten der Gastgeber aus dem Leverkusener Umland zu bringen. Das gelang, darüber hinaus nur der Ehrenpunkt durch Heinz Köpp... Spielbericht / Kreisliga: TV Wipperfürth -TV Kotthausen III 9:0 - Ein gut einstündiger Schnelldurchgang beim TVW, 2 Satzgewinne ein eher peinlicher Ertrag. Da vergaß sogar der Gast gebende TV Wipperfürth seine höfliche Zurückhaltung und prognostizierte: das wird eine schwere Saison für euch... Spielbericht

Auftakt Spielserie 2017/18

Landesliga 6: 1. Herren nehmen schwere Hürde in Attendorn - v. Lepel, Müller und Blumberg jeweils mit Doppelpack / Bezirksklasse 6: 2. Herren mit zweifachem Ersatz chancenlos gegen Dellbrücks 4. Mannschaft - Beim 1:9 holen Richter/Vach den Ehrenpunkt / Kreisliga: 3. Herren kassieren 0:9 - Höchststrafe im Derby gegen Aggertals Reserve - Gäste treten in Bestbesetzung gegen das letzte Aufgebot der Gastgeber an

TV Attendorn - TV Kotthausen 5:9 - Die Weichen auf Sieg stellten Kotthausens 1. Herren in den Eingangsdoppeln. Wichtig, dass das eingespielte Doppel 1 v. Lepel/Müller in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Attendorns Doppel 2 die besseren Nerven hatte (12:10) und auch T. Blumberg/M. Schumacher nach Anfangsproblemen ein glattes 3:1 nach Hause fuhr. Vorher hatten F. Schmidt/D. Schlottner ein wenig überraschend ihr Match abgegeben. Als dann beide TVK-Spitzenkräfte ihre beiden ersten Einzel abgaben und die Hausherren mit 3:2 in Führung gingen, musste man kurzfristig Sorge haben um den Saisonstart des TVK. Aber dann kam's doch anders... Spielbericht / TV Kotthausen II - TV Dellbrück IV  1:9 - Eine saftige Heimpleite, die nicht wirklich überraschend kam, fing sich Kotthausens TT-Reserve ein. Mit S. Kluge und T. Wirtz fehlten die Stammkräfte Nr.1 und 4, Ersatz stellten die Kallidat-Brüder Timo und Jan aus der 3. Mannschaft. Dass die Moral trotzdem stimmte in der personell gebeutelten Truppe, wurde bereits im Spiel Nr.1 klar. M. Richter/A. Vach bogen gegen die Dellbrücker Kombination Jakubowski/Rosenthal ein Match um, das eigentlich schon weg war nach 0:2-Satzrückstand. Doch danach punkteten nur noch die Gäste aus dem rechtsrheinischen Köln... Spielbericht / TV Kotthausen III - Aggertaler TTC Gummersbach II 0:9 - Ein einseitiges Derby gleich zum Saisonstart, bei dem die Gastgeber mit dem letzten, die Gäste mit dem besten Aufgebot in die Partie gingen. Trotzdem: ein 0:9 wird dem Spiel nicht ganz gerecht, ein Ehrenpunkt war für die Gastgeber drin. Manche Partie ging durchaus enger zu, als man es erwarten durfte. Und trotz der sportlichen Haue schmeckte danach das Bier nicht schlecht... Spielbericht.
Die aktuelle QTTR-JOOLA-Rangliste des TVK mit dem Aufsteiger der Woche Dominik Müller findet ihr hier.

 
 

Vorbericht Spielserie 17/18

1. Herren einziger oberbergischer Vertreter in der LL6 - Neuzugang Fabian Schmidt verstärkt den TVK im Kampf um die Spitzenplätze - Mit knapp 1800 TTR-Punkten im Schnitt auf Platz 4 der Konkurrenz - "Wir können unverkrampft nach oben schielen"

In 3 1/2 Wochen startet die Spielserie 2017/18. Bei den LL-Herren des TVK sind die Karten neu gemischt, das Team um Mannschaftssprecher Dietmar Schlottner hat sich durch Neuzugang Fabian Schmidt vom NRW-Ligisten TTC Schwalbe Bergneustadt verstärkt und in der Breite merklich an Schlagkraft gewonnen. Aber die wird auch nötig sein in der Landesliga 6, die den Oberbergern aus der Aufstiegssaison 15/16 noch recht vertraut ist. Allerdings sind mit Sundern, Neheim, Attendorn, Lüscheid II, Hohenlimberg und Hagen II gleich sechs Teams sportliches Neuland für den TVK ... Mehr


Region hinaus bekannter Pan-Flöten-Virtuose. Eher Sportlich-Bewegtes präsentiert eine TVK-Sportgymnastikgruppe in der vereinseigenen Sporthalle und gibt mit ihrer Darbietung so manchen Tipp, wie man auch im Alltag ohne großartiges Sportgerät sportlich fit bleiben kann. Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist bestens gesorgt. Eine Runde Ponyreiten und die Hüpfburg dürften auch in diesem Jahr bei den Kleinsten hoch im Kurs stehen. Garantiert ist, das das leibliche Wohl der Gäste nicht zu kurz kommt. Ob Grill-Station, ein reichhaltiges Kuchen- und Salatangebot oder das gut gekühlte Getränkeangebot - hier wird jeder zu kleinen Preisen auf seine Kosten kommen. Und wer mit Fortuna nicht völlig auf Kriegsfuß steht, hat beste Chancen, einen der attraktiven Haupt- und Trostgewinnpreise der großen Tombola abzuräumen. Im letzten Jahr durfte sich der TV Kotthausen über mehr als 4000 verkaufte Lose und damit auch über einen warmen Regen für die Vereinsfinanzen freuen. "Ich wünsche uns allen ein tolles Fest, schönes, zumindest aber trockenes Wetter, und unterhaltsame Stunden beim TVK-Sommerfest", lädt TVK-Vereinschef Wolfgang Schönweitz herzlich zum Festwochenende am 26./27. August ein.


T
urniererfolge- und - teilnahmen von Spielern des TV Kotthausen gibt es hier.


Wandern und Grillen 15. Juli 2017


Gut 20 Teilnehmer zählte das diesjährige Wandern & Grillen der TT-Abteilung. Das Wetter hätte besser nicht passen können, und wie immer hatte das Orga-Team ganze Arbeit geleistet für das traditionell kurz vor den Sommerferien stattfindende Abteilungsfest.
An flüssiger und fester Wegzehrung mangelte es der Wandergruppe nicht, die sich kurz nach 13 Uhr auf die gut 2 1/2-stündige Wanderung im Kotthausener Umland machte. Mit dabei auch der Nachwuchs von Sina und Marco Richter sowie von Vanessa und Felix Krüger, der wie alle Teilnehmer viel Spaß hatte und auf der Rundtour manch reizvollen landschaftlichen Schnappschuss geboten bekam. Der Lohn der Mühen dann das anschließende gemeinsame Grillen gleich neben der vereinseigenen Sporthalle. Hier kam jeder auf seine Kosten, vereinzelte "Nachwehen" durch den flüssigen Part der Veranstaltung inklusive.

Weitere Fotos vom Fest könnt ihr hier sehen!


 

Personalie

Thorsten Wirtz ist neuer Geschäftsführer und Sportwart der TT-Abteilung des TV Kotthausen. Bereits Mitte Mai wählte die Abteilungsversammlung den 28-Jährigen zum Nachfolger von Christian Schulz, der zum TTC Wiehl wechselte. In seiner neuen Doppelfunktion ist der Wipperfürther, der vor einigen Jahren vom TV Klaswipper zum TVK wechselte, Mitglied des Abteilungsvorstandes und unterstützt die Abteilungsleitung als offiziell erster Ansprechpartner der Abteilung nach Außen. Außerdem zeichnet er verantwortlich für das gesamte Meldewesen und die Organisation, die über das Internetportal Click-TT gesteuert werden.   

 

Vorbei, vorbei - Spielserie 2016/2017

Erfolgreiche Spielzeit für den TVK - Letzter Spieltag bringt 2 Siege und eine Niederlage

TV Kotthausen - Remscheider TV 9:1 - Die "Höchststrafe" wurde es nicht, ein recht einseitiges Match gegen den schon frühzeitig feststehenden Absteiger Remscheider TV war's aber schon. So etwas wie Spannung boten wirklich nur 2 Partien, eine weitere hätte es werden können, aber Remscheids Spitzenmann zog es in der Spitzenpaarung gegen D. Schlottner vor, nach gut einem Durchgang kampflos das Handtuch zu werfen. Schade eigentlich. Am Ende ärgerte sich nur einer... Spielbericht / TTC Troisdorf - TV Kotthausen II 9:4 - Da half auch die Aussicht auf ein feuchtes Dankeschön aus Wiehl nichts, von mindestens einer Punkteteilung im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis war Kotthausens 2. TT-Garde ziemlich weit entfernt. Einer fiel allerdings aus der Reihe, P. Bauer. Unser Brett 3 der 2. Herren ließ im Einzel nichts anbrennen und feierte somit einen starken Saisonausklang. Auch wenn sich unsere Reserve nicht schlecht verkaufte, Troisdorf war wie im Hinspiel eine Nummer zu groß... Spielbericht / TV Niederseßmar - TV Kotthausen III 3:9 - Im Lokalderby zum Saisonfinish setzten Kotthausens 3. Herren einem starken Saisonendspurt die Krone auf, die durchaus nicht leicht zu spielenden Seßmarer wurden glatt mit 9:3 auf Tabellenplatz 10 verwiesen und müssen damit noch in die ungeliebte Relegationsrunde... Spielbericht

Gesamtverein

Jahreshauptversammlung verabschiedet neue Vereinssatzung - TT-Abteilung stellt künftig den Vorstandsvorsitz und dessen Stellvertretung - Jubilare geehrt

Eine neue Vereinssatzung, Vorstandswahlen, die Ehrung von Vereinsjubilaren und die Mitwirkung des TVK  am Festumzug der Gemeinde Marienheide zum 600. Geburtstag am 17. September – nur vier von insgesamt 23 Tagesordnungspunkten, die die Mitgliederversammlung des TV Kotthausen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung abzuarbeiten hatte.
Zügig abgehakt werden konnte die neue Vereinssatzung des TVK, die mit nur einem Änderungswunsch aus dem Plenum ohne Gegenstimme abgesegnet wurde. Wolfgang Schönweitz, 1. Vorsitzender des TV Kotthausen, dankte seinen Vorstandskollegen für ihre engagierte Mitarbeit an der neuen „Vereinsverfassung“. „Die alte Version datierte aus den sechziger Jahren und durfte mit Fug und Recht als angestaubt bezeichnet werden, auch wenn zwischenzeitlich geringfügige redaktionelle Änderungen erfolgt waren.“ Mit der notariellen Beglaubigung und dem Eintrag ins Vereinsregister tritt die jetzt verabschiedete Vereinssatzung endgültig in Kraft.
Neu als 2. Vorsitzender in den Vorstand des TV Kotthausen gewählt wurde Michael Nedell, bisher ausschließlich für die Geschicke der Tischtennisabteilung zuständig. Der 61-Jährige tritt die Nachfolge von Willi Kleinjung an, der sich nach 27 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. Wiedergewählt wurden Wolfgang Schönweitz (1. Vorsitzender), Christopher Salaske (Geschäftsführung) und Gerd Selbach (Vereinsfinanzen).
Gleich 12 Vereinsmitglieder wurden für ihre langjährige TVK-Zugehörigkeit geehrt. Urkunden plus Silberne Ehrennadel für ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum erhielten Annelie Wittke, Christa Becker, Angelika Kemper, Frank Ploetz, Gisbert Volkert und Oliver Kruse. Auf vier Jahrzehnte Mitgliedschaft beim TV Kotthausen blicken Monika Höller, Willi Kleinjung und Matthias Leder zurück. Sie erhielten von Vereinschef Wolfgang Schönweitz entsprechende Urkunden plus Wertgutschein. Für 50 Jahre TVK-Mitgliedschaft geehrt wurden Resi Isenburg, Karin Krüger und Peter Pfundheller, Ehrenurkunde und Gutschein waren die Anerkennung für ihre lange Vereinstreue. Gesondert geehrt wurde Willi Kleinjung für seine fast drei Jahrzehnte dauernde ehrenamtliche Tätigkeit als 2. Vorsitzender des TV Kotthausen.

17. Neujahrsturnier TV Dümmlinghausen

Tobias Kluge/Holger v. Lepel siegen im 2er-Mannschaftsturnier - Erfolgreiche Titelverteidigung - Timo Kallidat in der C-Klasse dabei

Es bleibt dabei: auch bei der 17. Auflage des TT-Neujahrsturniers des TV Dümmlinghausen bleibt das 2er-Mannschaftsturnier eine Domäne des TV Kotthausen. Tobias Kluge/Holger von Lepel gelang die erfolgreiche Titelverteidigung, im Finale ließ das Duo vom Landesligisten TV Kotthausen Bernhard Nikola/Kai Stockburger (TSV Marienberghausen/Aggertaler TTC Gummersbach) wenig Chancen, den dritten Platz erkämpften Tobias Arntz/Fabian Hausmann vom ausrichtenden TV Dümmlinghausen. Glückwunsch Jungs, perfekter Start ins neue Jahr.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü