Spielzeit 2022/23 startet am 2./3. September

Für die beiden Tischtennis-Herrenmannschaften des TV Kotthausen startet die neue Spielserie am ersten September-Wochenende 02./03.09.22. Die in die Verbandsliga 5 aufgestiegenen 1. Herren bekommen es am Samstag, 03.09. ab 18.30 Uhr bei der Klassenpremiere in eigener Halle mit dem ESV BR Bonn  gleich mit einem Schwergewicht der Konkurrenz zu tun. Die Bundesstädter sind Absteiger aus der NRW-Liga 3 und haben mit Damian Starzetz ihren Spitzenmann mit annähernd 2000 TTR-Punkten. Selbst in der NRW-Liga spielte Starzetz im Einzel knapp ausgeglichen und im Doppel an der Seite von Jörn Kampf sogar positiv. Man muss abwarten, wie die Bonner den Weggang ihres Spitzenbretts J. Kampf verkraften, aber es führt kein Weg daran vorbei, dass die Truppe zum Saisonauftakt beim TVK favorisiert antritt. Spielplan Verbandsliga 5 Serie 2022/23

Das würde man von den 2. Herren in der Kreisliga Oberberg gerne auch behaupten, aber zum Auftakt der Serie steht auswärts beim TV Klaswipper bereits am Freitag, 02.09.22 um 19.30 Uhr eine arg hohe Hürde an. Vermutlich wird es darum gehen sich im Vergleich der beiden TVKs möglichst achtbar aus der Affäre zu ziehen. Spielplan Kreisliga Oberberg Serie 2022/23


Tischtennis wanderte und grillte

Beate Kluge hatte bei der internen Veranstaltung alle Fäden in der Hand, "Getränkewart" Wolfgang Hilse besorgte das Süffige, Marco Richter das Grillfleisch, Familie Peter kümmerte sich um eine Wanderstrecke, die keinen überforderte, super Ausblicke bot und mit ca. 9 Kilometern überschaubar war und Hoffnungen fürs anschließende Grillen am Leben hielt. So tigerten am 11. Juni annähernd 15 Personen bei bester Laune und gutem Wetter an der Sporthalle Kotthausen los auf die landschaftlich reizvolle Strecke, deren Endpunkt die Grillstation an der TVK-Sporthalle war. Hier ließen es sich alle Beteiligten für etliche Stündchen gut gehen. Es hat allen Spaß gemacht, die nächste Tour in 2023 kommt bestimmt. Nachfolgend eine kleine Galerie von Fotos.



Abteilungsversammlung am 3. Mai wählt die Leitung für weitere zwei Jahre

Überraschungen sehen anders aus. Die nur mäßig besuchte Versammlung der TT-Mitglieder wählte Michael Nedell für weitere 2 Jahre als Abteilungsleiter, Holger v. Lepel wird weiterhin als Sportwart zur Verfügung stehen. Die erfolgreichen 1. Herren werden in der Spielserie 2022/23 alles daran setzen, als frisch aufgestiegener Verbandsligist die Klasse zu halten. Die 2. Herren starten nach Tabellenplatz 6 in der Vorserie erneut in der Kreisliga Oberberg. Allerdings wird Peter Köster als bisheriges Brett 4 nur noch in absoluten Ausnahmefällen zur Verfügung stehen. Felix Krüger, Michael Nedell, Wolfgang Hilse, Wolfgang Schönweitz und Beate Kluge stehen als Ersatzspieler zur Verfügung. 

Gute Vorsätze wurden nicht wenige gefasst. Besonders die 2. Herren (siehe Foto) haben sich vorgenommen, die Trainingsbeteiligung zu verbessern. Außerdem soll der Zusammenhalt der Abteilung wieder mehr im Fokus stehen. Da wird sich jeder ein wenig mehr als in der Vergangenheit an die eigene Nase packen müssen, um zu diesem Ziel beizutragen. Hört sich machbar an, sollte aber auch erreicht werden.


Paukenschlag Verbandsligaaufstieg!

Die 1. TT-Herren des TV Kotthausen haben die Überraschung der Meisterschaftsspielrunde 2021/22 geschafft.  In der Landesliga 4 lagen Tobias Kluge, Dietmar Schlottner, Holger v. Lepel, Dominik Müller, Tim Blumberg, Markus Schlottner und Michael Schumacher zur Halbzeit mit drei Zählern Vorsprung auf Aufstiegskurs. Nach dem Corona bedingt vorzeitigen Saisonende herrschte großer Jubel bei den "Kottis", der Verbandsligaaufstieg war vorzeitig perfekt. Teamchef D. Schlottner: "Nach 7 Jahren Landesliga immer unter den besten Vier in der Tabelle waren wir einfach dran. Klar wird es schwer die Klasse zu halten, aber wie geil ist das den für einen Verein, der gerade einmal 24 spielberechtigte Mitglieder und zwei Herrenmannschaften stark ist?"

Vereinsleben: Was läuft 2022?

In der Jahresübersicht haben wir mal zusammen gestellt, was es an gemeinsamen Veranstaltungen in 2022 in unserer Abteilung gibt.